Arsenal Filmatelier: Grosses Kino, kleines Kino

Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt das Arsenal Filmatelier zum monatlich stattfindenden Filmprogramm für Kinder ein. Präsentiert werden diesen Monat Künstler- und Experimentalfilme mit Doppelbelichtungen und solche, die auf andere Weise Dinge miteinander verkoppeln, ausgesucht von den Filmemacher*innen Ute Aurand und Robert Beavers. Im Anschluss an die Filmvorführungen setzen sich die Kinder kreativ mit dem Gesehenen auseinander.

Die Veranstaltung ist geeignet für alle ab 7 Jahren.
(…)

Lire la suite

Kurzfilmnacht in Berlin am 2. Dezember – Das Stadtlichter-Finale 2017

Stadtlichter gastiert am 2. Dezember 2017 mit einer internationalen Filmnacht in Lichtenberg in den BLO-Ateliers. Das junge Berliner Kulturfestival präsentiert ein Kurzfilmprogramm aus Lichtenberg und seinen Partnerstädten sowie ein Konzert des Sound 8 Orchestra.
(…)

Lire la suite

Musikalische Lesung von MFA Kera bei der Veranstaltungsreihe CrossKultur in Berlin

Zwischen dem Tag der Toleranz (16.11.) und dem Internationalen Tag der Migranten (18.12.) präsentiert die Veranstaltungsreihe CrossKultur die gelebte Vielfalt und Heterogenität im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.
(…)
Unser Tipp: Eine musikalische Lesung von MFA Kera – Fatou Rama
Samstag 25.11. 20 Uhr Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Saal
(…)

Lire la suite

Special Screening von Wo ich wohne – Ein Film für Ilse Aichinger am 11.11. im KLICK Kino – Berlin

Screening am Samstag 11.11.2017 – 18:00 von Wo ich wohne – Ein Film für Ilse Aichinger anlässlich des Todestags von Ilse Aichinger in Anwesenheit von Regisseurin Christine Nagel und Ilse Aichingers Tochter Mirjam Eich.
(…)
Zudem: Lesung + Jazztrio IORI TRIO

Lire la suite

Ausstellung in Berlin: ABC des polnischen Designs – 100 Jahre in 100 Objekten

Es ist nicht einfach, 100 Jahre polnisches Designs zu präsentieren, wenn man sich dabei auf 100 Objekte beschränken muss. Wie soll man das Wichtigste auswählen? Wie soll man nicht der Verführung unterliegen, nur die Ikonen zu zeigen? Wie soll man die Vielfalt der Bereiche darstellen, mit denen sich Design beschäftigt?, hat sich die Kuratorin dieser Ausstellung Ewa Solarz fragen müssen.
(…)

Lire la suite

Korea Independant – Das Festival Für koreanische Independant- und Dokumentarfilm 20.-27.09. im Babylon-Mitte

[Den ausführlichen Bericht von mit Filmfritiken finden Sie hier (auf Französisch)]

Vom 20. bis 27. September findet das Festival Korea Independent im Babylon statt. Insgesamt acht Filme werden gezeigt: Vier Dokumentarfilme und vier Independent-Filme. Der Eröffnungsfilm: Steel Flower, ausgezeichnet mit dem Preis der Jury auf dem 14. Festival International du Film de Marrakech: Der Jury-Vorsitzende, der Regisseur Francis Ford Coppola urteilte: „Ein sehr neuartiges und schönes Werk. … Das war eine sehr emotionale Erfahrung“.
(…)

Lire la suite

Berlin: Music und Film Sommerfestival des Arab Funds for Arts and Culture

Am 17. August startet das Afac Music und Film Sommerfestival des Arab Funds for Arts and Culture (AFAC) mit dem Auftaktkonzert des Musikers Khyam Allami (Oud, Buzuq, Electronics) zusammen mit Layale Chaker (Violine), Christine Zayed (Qanun), Daniele Camarda (Bass) and Andrea Belfi (Drums & Percussions) im Freiluftkino Kreuzberg. Im Anschluss wird der tunesische Spielfilm As I Opern My Eyes von Leyla Bouzid gezeigt, der die Geschichte einer jungen Musikerin am Vorabend der arabischen Revolution erzählt – mit Musik von Khyam Allami.
(…)

Lire la suite

Sommer Berlinale im Freiluftkino Friedrichshain

Vom 20. bis 23. Juli 2017 haben Kinobegeisterte die Möglichkeit, Publikumslieblinge und Gewinnerfilme aus den Sektionen Wettbewerb, Panorama, Forum und Generation noch einmal zu sehen: unter freiem Himmel und vor deutschem Kinostart.
(…)

Lire la suite

Kultursommer 2017 im Jüdischen Museum Berlin

Sommer der starken Frauen
13. Kultursommer im Jüdischen Museum Berlin vom 2. Juli bis 9. September 2017

Inspiriert von der aktuellen Ausstellung Cherchez la femme. Perücke, Burka, Ordenstracht widmet sich der diesjährige Kultursommer den unbeugsamen Frauen der jüdischen Vergangenheit und Gegenwart. Aus den USA bereichert Molly Antopol das literarische Programm: Zusammen mit Schauspielerin Katharina Marie Schubert liest und spricht die Autorin über die Frauen, die ihre Geschichten inspirieren, über Politik, Privatsphäre und den Kalten Krieg. Beim großen Sommerfest erwarten die grossen und kleinen Besucher*innen Musik und Comedy, lebensgrosse Puppen, Bastelstationen sowie plätschernde Springbrunnen und Street-Food-Köstlichkeiten.
(…)

Lire la suite

Berliner Gentrifizierung: Eine Abschiedsfeier ? Die SDW ist tot … es lebe die SDW !

Der Kollektivbetrieb SDW (http://www.sdw-neukoelln.de/ , https://www.facebook.com/SiebdruckwerkstattScreenptinting/) wird Ende Juli seine Räumlichkeiten in der Pflügerstraße 11 verlassen. Ihrm wurde wie folgt gekündigt: Eine 6-monatige Frist für die Vertragsverlängerung durch ein Optionsrecht wurde den Betreibern per Brief fälschlicherweise als zehnmonatige Frist mitgeteilt, die Verlängerung wurde so zu spät beantragt. Die Eigentümer ließen danach nicht mit sich verhandeln. Da nun ein Ausweichraum gefunden wurde, und der Betrieb der Werkstatt aufrechterhalten bleiben soll, zieht sie im August um.
(…)

Lire la suite