Kurzfilmnacht in Berlin am 2. Dezember – Das Stadtlichter-Finale 2017

Stadtlichter gastiert am 2. Dezember 2017 mit einer internationalen Filmnacht in Lichtenberg in den BLO-Ateliers. Das junge Berliner Kulturfestival präsentiert ein Kurzfilmprogramm aus Lichtenberg und seinen Partnerstädten sowie ein Konzert des Sound 8 Orchestra.

Ein abwechslungsreiches Filmprogramm, bei dem lokales Filmschaffen des Lichtenberger Kurzfilm-Projekts Woman.Life.Story auf gefeierte Werke aus Lichtenbergs Partnerstädten Jurbarkas (Litauen), Hajnowka (Polen) und Wien (Österreich) trifft, die die Filmemacher persönlich vorstellen und mit dem Publikum diskutieren.

Exemplarisch sei Too Good for Hollywood von Rimantas Oičenka genannt. Kürzlich in Litauen als Best Lithuanian Debut Short Film ausgezeichnet, stellt der in Jurbakas geborene Filmemacher seinen Festivalliebling bei Stadtlichter persönlich vor. Thema: Ein Programmkino in Vilnius – und damit greift Oičenka ein grosses Stadtlichter-Thema auf, die Verbreitung von Kinokultur.

Berit Petzsch, Stadtlichter-Projektleiterin:

Unsere Stadtlichter-Programme wollen Neugierde auf das Unbekannte wecken. Gerade Städtepartnerschaften sollen den Austausch fördern und befördern. Wir schaffen mit unseren Kulturprogrammen dafür ein Forum – und zwar eines das Spass macht!

An das Kurzfilmprogramm schliesst ein Konzert der Lichtenberger Band Sound 8 Orchestra an. Der Multiinstrumentalist Matthias Wyder verknüpft Low Budget Lounge Musik mit retrofuturistischen B-Movie Soundtracks und psychedelischen Electrosounds zu einem Klangmix, den Found-Footage-Filme von drei Super-8-Projektoren zu einem audiovisuellen Erlebnis vereinen.

 

Filmprogramm der Stadtlichter-Filmnacht in den BLO-Ateliers

The rap of Lithuanian history von Aistė Papartytė, Andrius Alčiauskas & Lukas Šidlauskas / Musik: Šventinis Bankuchenas
6’, Litauen, 2016

Espresso von Alexander Gratzer
6’, Österreich, 2016

Too Good for Hollywood von Rimantas Oičenka
26’, Litauen, 2017

Red Paper Ship von Aleksandra Zaręba
13’, Deutschland / Polen, 2013

Evil Deeds von Piotr Domalewski
24’, Polen, 2016

In the living room von Alexander Gratzer
3’, Österreich, 2015

www.stadtlichter.berlin

© j:mag Tous droits réservés

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*