Von Mitteleuropa bis Ostasien: das Programm des 27. FilmFestival Cottbus (7-12.11.2017)

Zwölf Filme aus insgesamt 16 Koproduktionsländern – der Wettbewerb Spielfilm des FilmFestival Cottbus steht auch in diesem Jahr in den besten Traditionen des osteuropäischen Kinos: Vielfalt zeigen und sich nicht auf einen roten Faden reduzieren lassen. Das FFC-Publikum erhält mit den Filmen die Möglichkeit, Menschen genau zu beobachten und zu entschlüsseln: zwischen Thriller und Sozialdrama, lakonischer Fallstudie und epischem Kino.
(…)

Lire la suite